+

NEWS

HUTMACHER

NEWS


Hier sehen Sie einen Überblick über alle News zur Kanzlei oder fachlichen Themen.

01.11.2016

Nutzung häusliches Arbeitszimmer eines Selbstständigen außerhalb der üblichen Praxiszeiten.


Kosten eines häuslichen Arbeitszimmers sind dann abzugsfähig, wenn für die betriebliche und berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Selbstständige, die einen Schreibtischarbeitsplatz beispielsweise in ihrer Praxis haben, verfügen daher grundsätzlichen über einen solchen Arbeitsplatz. Ein Abzug der Aufwendungen kommt aber dann in Betracht, wenn dem Selbstständigen angesichts der Entfernung zwischen Praxis und Wohnung nicht zugemutet werden kann, die Praxisräume außerhalb der Öffnungszeiten zur Erledigung von Büroarbeiten aufzusuchen und die Praxisräume nach ihrer Einrichtung und den Umständen des Einzelfalls für die Erledigung von Büroarbeiten nur eingeschränkt geeignet sind.

FG Sachsen-Anhalt, Urt. v. 01.03.2016, 4 K 362/15; EFG 2016,
S. 1154, Revision anhängig, Az. BFH: III R 9/16