+

NEWS

HUTMACHER

NEWS


Hier sehen Sie einen Überblick über alle News zur Kanzlei oder fachlichen Themen.

06.06.2017

Steuerliche Anerkennung von Umzugskosten nach R 9.9 Abs. 2 LStR 2015; Änderung ab 1. März 2016 und 1. Februar 2017.


Der Höchstbetrag, der für die Anerkennung umzugsbedingter Unterrichtskosten für ein Kind nach § 9 Abs. 2 BUKG maßgebend ist, beträgt bei Beendigung des Umzugs ab

01.03.2016      1.882,00 Euro

01.02.2017      1.926,00 Euro

Der Pauschbetrag für die sonstigen Umzugsauslagen nach § 10 Abs. 1 BUKG beträgt bei Beendigung der Umzugs ab

 
  für Verheiratete für Ledige
01.03.2018 1.493,00 Euro 746,00 Euro
01.02.2018 1.528,00 Euro 764,00 Euro












Der Pauschbetrag erhöht sich für jede in § 6 Abs. 3 Sätze 2 und 3 BUKG bezeichnete weitere Person mit Ausnahme des Ehegatten zum

01.03.2016      um 329,00 Euro

01.02.2017      um 337,00 Euro

BMF, Schreiben v. 06.10.2014, IV C 5 – S 2353/16/10005, DStR 2016, S. 2531